Marion Staub - Pferdegestützte Therapie - Therapiepferde

Marion Staub - Pferdegestützte Therapie - Therapiepferde

Das Pferd hat ein feines Gespür für die Stimme und die Stimmungen des Menschen. Es findet durch seine Körperwärme und seine Bewegungen einen direkten Weg zu den Gefühlen der Klientinnen und Klienten. Dadurch können Verkrampfungen seelischer und körperlicher Art gelöst werden.

QUEENIE, 143 cm, Stute, 2004, Tinker, Besitzerin: Marion Staub
Die Pferde der Rasse Tinker stammen aus Irland. Sie sind ausgeglichen, lernwillig, gutmütig und leichtrittig. Queenie ist in Irland aufgewachsen und hatte dort nur wenig Kontakt zu Menschen. 2012 kam sie in den Besitz von Marion Staub und wurde vorsichtig auf ihre Arbeit als Reit- und Therapiepferd vorbereitet. Diese Arbeit erfüllt sie nun mit Sorgfalt und grossem Interesse an den Menschen. Sie ist eine sehr feinfühlige Stute, die erobert werden will. Neuem gegenüber ist sie zuerst etwas skeptisch, aber wem sie vertraut, mit dem geht sie durch dick und dünn.

SURAJA, 140 cm, Stute, 2009, Lewitzerponymix, Besitzerin: Marion Staub
Das Lewitzerpony zeichet sich durch folgende Eigenschaften aus: Robust, anspruchslos, umgängliches freundliches Temperament.
Seit dem Herbst 2014 gehört Suraja zum Team und wurde von Marion Staub langsam an ihre neue Aufgabe als Therapiepferd herangeführt. Suraja bedeutet auf Persisch „Prinzessin“ und der Name ist bei Ihr Programm. Ihre Kunden sind nicht nur von ihrer Schönheit begeistert, sondern auch von ihrer offenen und neugierigen Art auf alles Neue zuzugehen. Suraja zeigt zudem sehr deutlich, was sie gerne mag und was nicht.


BARO & SIR HUGO
Das Shetlandpony kommt ursprünglich von den Shetlandinseln und wurde im Bergbau als Grubenpony eingesetzt. Im Verhältnis zu ihrer Körpergrösse gehören Shetlandponys zu den kräftigsten Pferden überhaupt, ein trainiertes Shetlandpony kann das Doppelte seines Gewichtes ziehen. Shetlandponys sind genügsam und sehr robust, sie gelten als intelligent und langlebig.

BARO, 93 cm, Wallach, 2006, Shettlandpony, Besitzerin: Marion Staub
Baro gehört seit dem Frühling 2015 zum Team. Er begeistert durch seine ruhige und sehr geduldige Art und durch sein schelmisches Aussehen. Er kann von kleinen Kindern geritten werden und zieht auch die Kutsche. Mit seinem Charme zaubert er jedem, egal ob gross oder klein, ein Lächeln ins Gesicht.

SIR HUGO, 110 cm, Wallach, 2005, Shettlandpony, Besitzerin: Marion Staub
Sir Hugo gehört seit dem Frühling 2017 zum Team. Er ist ein geduldiger, sehr zuverlässiger und etwas zurückhaltender Wallach, der gerade schüchterne Kinderherzen schnell erobert. Er kann von etwas grösseren Kindern geritten werden und zieht die Kutsche.

DOMINO, 160 cm, Wallach, 2013, Freiberger, Besitzerin: Marion Staub
Herzlich Willkommen! Domino gehört seit dem Februar 2019 zum Team. Der Freiberger zeichnet sich durch einen aussergewöhnlich guten Charakter sowie ein ausgeglichenes und freundliches Wesen aus. Domino ist jedem Menschen sehr zugetan und geht offen und freundlich auf sie zu. Mit seiner verspielten Art erobert er die Herzen im Sturm. Noch ist er in der Ausbildung zum Therapiepferd und wird ganz sorgfältig auf seine neue Aufgabe vorbereitet. Bisher macht er seine Arbeit hervorragend!

EHEMALIGE PFERDE

 

 

Marion Staub - Pferdegestützte Therapie - Willkommen
Marion Staub - Pferdegestützte Therapie
Marion Staub - Pferdegestützte Therapie - Therapiepferde
Marion Staub - Pferdegestützte Therapie - Angebot - Aktuelles
Marion Staub - Pferdegestützte Therapie - Über mich

PDF Förderverein
PDF Förderverein

PDF Förderverein

Krankenkassen-Anerkannt
Weitere Info (PDF)